Bessere Oberfläche und neues Hilfecenter für GroupAlarm®

Nach langjähriger und intensiver Zusammenarbeit haben GroupAlarm® und RETTAlarm® beschlossen, zukünftig die gemeinsame Alarmierungsplattform „GroupAlarm“ zu betreiben und weiterzuentwickeln.

Vorteile für unsere Kunden:

  • Die Service-Teams werden zusammengelegt und verstärkt, um noch schneller und effizienter reagieren zu können.
  • Zum Systemstart Anfang August erscheint die neue Oberfläche. Diese wird noch einfacher zu bedienen sein und zahlreiche neue Funktionen bieten.
  • GroupAlarm®-Kunden können ab sofort die hochqualitativen RETTalarm® AURIS-Geräte für die 5-Ton-, POCSAG- und TETRA-Anbindung einbinden.
  • Größere Vielfalt an Datenschnittstellen, u. a. zu CKS (Celios), ISE (Cobra), EDP und weiteren.

Hilfecenter
Bereits jetzt ist unser neues Hilfecenter online. Unter https://de.groupalarm.eu/hilfecenter/ haben unsere Kunden alle Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten.

GroupAlarm auf der RETTmobil 2017

Auch dieses Jahr waren wir wieder als Aussteller auf der RETTmobil in Fulda, wo wir neue Funktionen unseres Alarmservers GroupAlarm präsentiert haben. Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns vom 10.-12.05.2017 in Halle K auf Stand 1609 besucht haben. Besonderen Andrang fand auch unser Gewinnspiel, bei dem wir jeden Tag 1 Paar Einsatzhandschuhe der Firma SEIZ verlost haben.

1. cubos Symposium am 27.04.2017 zum Thema „Die Welt im Umbruch – neue Bedrohungen erfordern ganzheitliches Umdenken“

Die Gefahr durch Cyberangriffe, Sabotage, Erpressung sowie Terroranschläge ist heutzutage überall präsent. Besonders Kritische Infrastrukturen (KRITIS), die eine essentielle Bedeutung für das öffentliche Gemeinwohl haben, benötigen hier dringend Schutz und Resilienz.

Doch wie werden Kritische Infrastrukturen den neuen Gefahren gegenüber resilient? Wie können sich Sicherheitsorganisationen auf die neuen Gefahren der KRITIS ausrichten? Wie können Menschen schnell und zielgerichtet alarmiert werden?

Diesen und anderen Fragen stellen sich Experten mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, BOS und Wirtschaft auf dem 1. cubos Symposium am 27.04.2017

Alle Infos zum 1. cubos Symposium und zur Teilnahme erhalten Sie auf unser Webseite und auf Facebook.

Informationskampagne „Kompetenz statt Krisnechoas“ im Raum Köln-Leverkusen 21.10.-03.11.2016

Am Freitag, 21.10.2016 startet unsere Informationskampagne „Kompetenz statt Krisnechoas“ im Industriegebiet Köln-Leverkusen. Damit wollen wir bei den Verantwortlichen der dort ansässigen Industrieunternehmen ein Bewusstsein für mangelnde Krisenkommunikation schaffen.

Weiterhin möchten wir aufzeigen, dass Not- und Krisenfälle nicht vorhersehbar sind und jedes Unternehmen jederzeit treffen können. Wer hier nicht schnell und nach Plan reagiert, riskiert wirtschaftlichen Schaden, rechtliche Konsequenzen, Imageverlust und gefährdet im schlimmsten Fall Menschenleben und die Umwelt.

Die absichtlich fehlerhafte Schreibweise „Krisnechoas“ auf den Plakaten repräsentiert hier das mögliche Chaos.

Parallel zum Start unserer Kampagne haben wir via Facebook zu einer Fotoaktion aufgerufen. Wer unsere Plakate an einem der Standorte fotografiert und auf unserer Facebook-Seite postet, nimmt an der Verlosung eines Gimmick-Paketes teil.

Mehr Informationen zur Verlosung unter cubos bei Facebook

Wir präsentieren auf der security essen 2016 Alarmierungslösungen für die Industrie

Wir präsentieren bei unserer ersten Teilnahme an der security essen unser webbasiertes Alarmierungssystem GroupAlarm® pro für Unternehmen mit Betriebs- und Werkfeuerwehren. GroupAlarm pro ist bei vielen Feuerwehren und Rettungsdiensten sowie großen Unternehmen mit eigenen Werkfeuerwehren oder Sicherheitsdiensten bereits erfolgreich im Einsatz. Besucher der security essen finden uns in Halle 5.0, Stand 5A12.1.

Not- und Krisenfälle sind nicht vorhersehbar und können jedes Unternehmen treffen. Wer hier nicht schnell und planmäßig reagiert, riskiert wirtschaftlichen Schaden, rechtliche Konsequenzen, Imageverlust und gefährdet im schlimmsten Fall Menschenleben und die Umwelt.

Mit GroupAlarm® pro alarmieren, mobilisieren und informieren Unternehmen bei Ausfällen oder Störungen in der Produktion, Arbeitsunfällen, internen Brand- oder Wasseralarmen und sonstigen Not- und Krisenfällen zeitgleich die richtigen Personen und Einsatzkräfte. Unternehmen mit mehreren Standorten oder verteilten Liegenschaften können über das System Alarme an Krisenstab oder Ersthelfer auslösen.

Die Nutzer definieren eigene Alarmszenarien, verwalten Teilnehmer, Gruppen und Teams mit individuellen Einsatz- und Rotationsplänen und lösen per Mausklick, SMS, Anruf oder Schnittstelle Alarme an verschiedene Empfänger aus. Als Alarmmittel fungieren u. a. SMS, Telefonanrufe, Faxe und E-Mails.

Für die Primäralarmierung wurde der Alarmierungspager ERIC® (Emergency Rescue Immediately Call) von Unitronic in GroupAlarm® pro integriert. Dieser nutzt durch seine DUAL-SIM Lösung mit Roaming im In- und Ausland sämtliche verfügbaren Mobilfunknetze. Das Resultat sind eine in umfangreichen Tests nachgewiesene, extrem sichere Netzabdeckung und mehrfache Redundanzen. Die Alarmierung erfolgt in der Regel bereits innerhalb weniger Sekunden, da der Pager über eine virtuelle Standleitung permanent mit der Zentrale verbunden ist.

Treffen Sie uns auf dem 4. CP Symposium – KRITIS Wasser und der RETTmobil 2016!

Nutzen Sie die Gelegenheit und treffen Sie uns im Frühjahr 2016 gleich zweimal!

1. Mittwoch, 06.04.2016 beim 4. CP Symposium – KRITIS Wasser in Mannheim.

Worum geht’s?

Hier erwartet Sie neben den offiziellen Themen, wie Bedeutung und Ausmaß von Gefährdung, Präventionsmaßnahmen, etc. ein Fachbeitrag von uns in Sachen Mitarbeiteralarmierung im Krisenfall.

Mehr Informationen zum Symposium unter -> 4. CP Symposium – KRITIS Wasser

2. Vom 11. bis 13.05.2016 auf der RETTmobil 2016 in Fulda, Halle M, Stand 817

Worum geht´s?

Auf der Leitmesse für Rettung und Mobilität erwarten wir Sie mit Fragen rund um den Einsatz von GroupAlarm im BOS-Bereich und bei Behörden.

Mehr Informationen zur Messe unter -> RETTmobil 2016

cubos Internet goes PMRExpo 2015

Auch dieses Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit, uns auf der PMRExpo, der Messe für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen, zu besuchen. Vom 24. Bis 26. November können Sie sich exklusiv ein Bild davon machen, welche Neuigkeiten es rund um unseren Alarmserver gibt: Dieses Jahr präsentieren wir den M2M-Pager von Unitronic als neues Alarmmittel in GroupAlarm pro.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten und lassen Sie sich bei einem leckeren Kaffee alles erklären, was Sie schon immer in Sachen GroupAlarm wissen wollten.

INTERSCHUTZ 2015 – ein voller Erfolg!

Die diesjährige INTERSCHUTZ fand Anfang Juni in Hannover statt. Auf der Weltleitmesse für die Bereiche Rettungsdienst, Brand- bzw. Katastrophenschutz und Sicherheit stellen Produzenten von speziellen Geräten und Zubehör aus den Bereichen Feuerwehr und Rettungsdienst ihre neuesten Innovationen vor. Mit rund 157000 Besuchern aus vielen verschiedenen Ländern ende sie als die größte INTERSCHUTZ aller Zeiten.

cubos Internet war mit einem eigenen Stand vertreten und präsentierte die Produkte der GroupAlarm-Familie. Der Startschuss für die eigene GroupAlarm-App und die Präsentation des WLAN-Alarmmelders waren die Highlights, die bei den Besuchern regen Anklang fanden.

Vielen Dank an alle, die uns auf unserem Stand in Hannover besucht haben.

Mehr Informationen: www.groupalarm.de

Bevölkerungsinformation und Krisenkommunikation per App

Mit dem Alarmierungssystem GroupAlarm broadcast von cubos Internet können Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste die Bevölkerung einer Region per Smartphone-App über besondere Gefahren und Katastrophen informieren. Auch Unternehmen beispielsweise der chemischen Industrie oder Kraftwerk-Betreiber können mit GroupAlarm broadcast die Bewohner in ihrer Region direkt warnen, wenn es zu einem Störfall kommt. Homeland Security sprach mit Hanno Heeskens, Geschäftsführer von cubos Internet.

Neues rund um GroupAlarm auf der INTERSCHUTZ

Am 8. Juni öffnet die wichtigste Messe für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit ihre Tore: Die INTERSCHUTZ in Hannover. Wir präsentieren viele Neuigkeiten rund um unsere Alarmierungslösung GroupAlarm.

Sie wünschen einen Termin an unserem Stand (Halle 24, Stand F31/15)? Bitte wenden Sie sich mit einem Terminvorschlag und Ihrem Anligen per E-Mail an uns. Gerne erhalten Sie von uns auch eine Eintrittskarten.

Auf Facebook informieren wir nach und nach über unsere INTERSCHUTZ-Neuigkeiten.